Strahlende Gesichter am Prüfungstag

Auch in diesem Jahr veranstaltete das Pferdeland Reez einen Abzeichenlehrgang in der ersten Osterferienwoche (26.-29.3.2018) mit abschließender Prüfung zum Basispass und Reitabzeichen 5 und 4. Als Richter geladen waren Karin Lüdke und Gudrun Röpke(sie sorgten mal wieder für eine sehr angenehme Prüfungsathmosphäre – vielen lieben Dank!!!).  Wir begrüßten insgesamt 13 Teilnehmer.

Alle Prüflinge kamen gut vorbereitet in die Lehrgangswoche und hatten den Ehrgeiz, ihr Bestes zu geben. Das Wetter spielte leider nicht ganz so mit. Teilwiese konnte bis Mittwoch noch auf dem großen Springplatz und im Dressurviereck geritten werden, aber am Prüfungstag kam dann nochmal eine Menge Schnee dazu. So starteten wir um 9.30 Uhr mit dem Springen in der Halle – hier glänzten alle Reiter-Pferd-Paare und absolvierten den Parcours mit Bravour. Während es im Stall mit dem Basispass und in der Reithalle mit der Dreiecksbahn weiterging, baute Lehrgangsleiter Andreas Zahn fix den Parcours ab, um das Viereck für die Dressurprüfungen aufzustellen. Nach allen praktischen Prüfungen und der Mittagspause ging es schließlich gruppenweise weiter mit der wichtigen theoretischen Einheit. Am Ende haben alle bestanden und konnten ihre Urkunden in den Händen halten.

Ein ganz dickes Dankeschön geht an Frau Pawandenat, die sich von Montag bis Donnerstag liebevoll um die Versorgung der Teilnehmer gekümmert hat!!! Des Weiteren geht ein Dank an Grit Voß und Andrea Kakstein für die theoretische Vorbereitung und nicht zuletzt an eure tollen Pferde, die die ganze Woche ALLES gegeben haben.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.